Erste Mannschaft: News

Weitere Verstärkung des Vereinsvorstands

Die Gremien des SV Babelsberg 03 wurden erneut verstärkt. Nachdem vor wenigen Wochen das neue Vorstands-Team um den Vorsitzenden Archibald Horlitz durch den Aufsichtsrat ernannt wurde, gehören mit Isabelle Vandré (Landtagsabgeordnete), Barbara Paech (Medienpädagogin) und Friederike Schormann (Abteilungsleiterin Roller Derby und Vorstandsmitglied Blauweissbunt*Nulldrei e.V.) künftig auch drei Frauen dem Vereinsvorstand an. Alle drei befanden sich bereits in den zurückliegenden Monaten in regem Austausch mit den Vereinsverantwortlichen. Auf einer Sitzung zu Beginn der Woche folgte die Ernennung.

Nachholspiel gegen Meisterkandidat | RL Nordost, 2. Spieltag: Babelsberg 03 vs. Wacker Nordhausen

Nachdem die Begegnung mit Wacker Nordhausen zu Saisonbeginn abgesagt werden musste, wird der 2. Spieltag der Regionalliga Nordost am Mittwoch, 11. September, nachgeholt. Der Tabellendritte gastiert um 19.00 Uhr im Karl-Liebknecht-Stadion und gehört zweifelsohne zu den Team, vor welchen man in der angebrochenen Spielzeit großen Respekt haben sollte. Hierbei trägt auch die bisherige Bilanz der insgesamt zwölf Aufeinandertreffen großen Anteil. Seit der Jahrtausendwende konnten die Filmstädter nicht einmal drei Punkte mitnehmen, vier Mal trennte man sich im Remis, acht Mal - davon häufig knapp und unglücklich - entschied Nordhausen das Spiel für sich. Ein Hoffnungsschimmer: Alle vier gesammelten Punkte wurden im Karli eingefahren. Reicht es dieses Mal für die große Überraschung gegen den Favoriten?

Souveräner Sieg in Gramzow | AOK-Landespokal, 2. Runde: VfB Gramzow vs. Babelsberg 03 1:7 (0:3)

Für die zweite Runde im AOK-Landespokal Brandenburg hatte das Los unseren Nulldreiern ein Duell mit den VfB Gramzow beschert. In der ersten Runde konnten die Gastgeber den SV Grün-Weiß Ahrensfelde knapp mit 3:2 schlagen, gingen jedoch als Außenseiter in das Spiel. Die Filmstädter wollten ihrer Favoritenrolle von Beginn an gerecht werden und trafen nach 22 Minuten durch Ahmet Sagat zum Einstand. Damit war das Eis gebrochen, sechs weitere Tore - davon drei durch David Danko - plus der Ehrentreffer der Gastgeber sollten folgen.

In den Norden Brandenburgs | AOK-Landespokal, 2. Runde: VfB Gramzow vs. Babelsberg 03 am Sa.

Am Samstagnachmittag, 07. September, treten die Filmstädter von Trainer Marco Vorbeck erstmals beim aktuellen Tabellensiebten der Landesklasse Nord, dem VfB Gramzow, an. Es ist die 2. Runde im laufenden Wettbewerb des AOK-Landespokals Brandenburg. Noch im vergangenen Jahr verpassten die Gastgeber - hinter dem BSC Fortuna Glienicke - nur knapp die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga, in welcher auch die zweite Babelsberger Vertretung antritt. Anpfiff auf dem Sportplatz am See ist um 15.00 Uhr.

Neuzugang von den Sportfreunden Lotte

Mit Noah Awassi verpflichtet Nulldrei zum Ende des Transferfensters einen 1,93 Meter großen Innenverteidiger, welcher in der vergangenen Saison dem Drittligateam der Sportfreunde Lotte angehörte und am Babelsberger Park einen Vertrag für die Saison 2019/2020 unterschreibt. Vor seinem Wechsel nach Nordrhein-Westfalen gehörte er von 2016 bis 2018 dem Profikader seines vorherigen Jugendvereins, dem Zweitligisten Dynamo Dresden, an und kickte in der Spielzeit 2017/2018 bereits als Stammkraft für Union Fürstenwalde in der Regionalliga Nordost.

Nulldrei gibt Führung aus der Hand | RL Nordost, 7. Spieltag: Babelsberg 03 vs. Germania Halberstadt 1:1 (0:0)

Nulldrei beendet eine schlauchende und intensive Englische Woche mit dem vierten Unentschieden aus sechs Punktspielen gegen Germania Halberstadt. Zwar gingen die Nulldreier nach 61 Minuten durch Kretzer in Front, der sich im Strafraum durchsetzte und den Ball in den langen Winkel schob, doch auch die dritte Führung in der laufenden Regionalligaspielzeit konnte nicht über die Zeit gebracht werden. Januario glich nach 73 Minuten aus. Und der unglückliche Spielverlauf ging noch weiter: Nachdem Leonard Koch in zwei Szenen auf seine Schulter gefallen war, musste er wenige Minuten vor Abpfiff unter Schmerzen ausgewechselt werden. In einer strittigen Situation im gegnerischen Strafraum, als sich Tom Nattermann vor dem Gäste-Keeper durchsetzte und gestoppt wurde, sah Schiedsrichter Philipp Kutscher ein Ballspiel und pfiff wenige Sekunden später ab.
 Page 6 of 179  « First  ... « 4  5  6  7  8 » ...  Last »