Erste Mannschaft: News

Bundesligist gastiert in Babelsberg


Am Donnerstag, 11. Oktober, wird der aktuelle Tabellenzweite der Bundesliga, Hertha BSC, zu einem sportlichen Vergleich in der Länderspielpause im Karl-Liebknecht-Stadion antreten. Hierfür kam der Hauptstadtclub vor wenigen Tagen auf den SV Babelsberg 03 zu. Anpfiff des Testspiels ist um 17.30 Uhr. Es gelten die üblichen Regionalliga-Preise. Bis sieben Tage vor dem Spiel könnt ihr noch von den vergünstigten Early-Bird-Tarifen - schon ab 9 EUR (ermäßigt  6 EUR) im Stehplatzbereich - profitieren. An den Tageskassen gelten die Topspiel-Preise.

Neues Semesterticket für Studenten!

Der Ball rollt im KarLi - und wie! Unsere Regionalliga-Equipe ist äußerst erfolgreich in die Saison gestartet, hat der Konkurrenz ein Achtungszeichen gesetzt und ist hungrig auf Erfolg. "Wir brauchen unbedingt die Unterstützung unserer Fans, damit der Aufwärtstrend anhält. Gerade bei Heimspielen gibt das den zusätzlichen Push, um anzugreifen", wirbt Kapitän Philip Saalbach für mehr Zuschauer. Studenten macht der SVB ein besonderes Angebot: "Vom Hörsaal ins Stadion" - holt euch euer Semesterticket für alle Heim-Punktspiele bis Mai 2019 für nur 49 EUR.

Erkämpftes Remis | RL Nordost, 9. Spieltag: FC Oberlausitz Neugersdorf vs. Babelsberg 03 1:1 (0:0)

Nachdem der 9. Spieltag durch eine Buspanne der Filmstädter verspätet angepfiffen wurde, waren in dem Aufeinandertreffen zweier Tabellennachbarn beide Mannschaften von Beginn an hellwach und kamen zu ihren Torchancen. Treffer wollten jedoch erst im zweiten Abschnitt fallen. Zunächst durch den früheren Nulldreier Lukas Knechtel, der den Ball aus sieben Metern per Kopf einnetzte, in der 85. Minute dann durch Tom Nattermann, der verdient ausglich. Der folgende Führungstreffer der Gäste wurde aufgrund einer Abseitssituation aberkannt. (Bild: Archiv)

Beim Tabellennachbarn | RL Nordost, 9. Spieltag: FC Oberlausitz Neugersdorf vs. Babelsberg 03 am Sa.

Am bevorstehenden Samstag, 22. September, tritt Nulldrei um 13.30 Uhr beim FC Oberlausitz Neugersdorf an. Die Sachsen finden sich nach acht Punktspielen auf dem achten Tabellenplatz wieder. Die Filmstädter sind nach zuletzt zwei Regionalliga-Niederlagen in Folge ebenfalls abgerutscht und zählen nun zu den direkten Tabellennachbarn der Gastgeber des 9. Spieltags. Doch schon gegen Hertha BSC II zeigte Nulldrei starken Fußball, haderte aber mit der Chancenverwertung. Das soll sich in den nächsten Spielen zum Positiven wenden.
 Page 1 of 149  1  2  3  4  5 » ...  Last »