Erste Mannschaft: News

Premiere im Wesenitzsportpark | RL Nordost, 29. Spieltag: Bischofswerdaer FV vs. Babelsberg 03

Der 29. Spieltag führt die Kiezkicker von Trainer Almedin Civa in den Wesenitzsportpark des Bischofswerdaer FV 08. Für Nulldrei ist es eine Premiere: Noch nie zuvor trat man auswärts gegen den BFV an. In der Hinrunde endete das erste Aufeinandertreffen beider Vereine im Karli mit 1:0 zugunsten der Nulldreier. Den entscheidenden Treffer markierte Lionel Salla nach 57 Minuten. Seither sind die Gastgeber in der Tabelle um fünf Tabellenplätze abgerutscht, standen zwischenzeitlich gar auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die Filmstädter dagegen halten sich - bis auf eine kurze Ausnahme - seit dem 8. Spieltag zwischen Tabellenplatz 6 und 7.

Nulldrei mit dem späten Ausgleich | RL Nordost, 28. Spieltag: Babelsberg 03 vs. Viktoria Berlin 1:1 (0:1)

Wie auch in den beiden Parallelspielen trennt sich Nulldrei mit einem Unentschieden vom FC Viktoria 1889 Berlin. Dieses wurde erst spät entschieden, nachdem bereits nach 18 Minuten Rafael Brand für die Gäste einnetzte. "Der Treffer war glücklich.", betonte Viktoria-Coach Jörg Goslar. "Aber in der Folge haben wir das gut verteidigt. In so einem Stadion zu spielen macht immer Spaß und ist ein Erlebnis." In der 86. Minute war es Bogdan Rangelov, der für die Babelsberger ausglich und das Karl-Liebknecht-Stadion erlöst aufjubeln ließ.

Letztes Heim-Flutlichtspiel der Saison | RL Nordost, 28. Spieltag: Babelsberg 03 vs. Viktoria Berlin

Am Freitagabend, 05. April, gastiert mit dem FC Viktoria 1889 Berlin der Tabellenneunte am Babelsberger Park. Es ist das drittletzte Heimspiel der laufenden Saison - ein letztes Mal vor der Sommerpause geht es unter Flutlicht darum, die drei Punkte im Karl-Liebknecht-Stadion zu halten. Ein Blick in die sportliche Vergangenheit beider Teams lässt hoffen: Erst drei Mal konnten die Gäste unsere Kiezkicker schlagen. Sieben Begegnungen entschied der SV Babelsberg 03 für sich, sechs Mal trennte man sich im Remis. Im Schnitt gewannen die Filmstädter mit 2:1.

Hattrick bringt Auswärtsschlappe | RL Nordost, 27. Spieltag: ZFC Meuselwitz vs. Babelsberg 03 3:0 (0:0)


Nulldrei gelingt es nicht, vom Auswärtsspiel des 27. Spieltag der Regionalliga Nordost etwas Verwertbares mit auf den Heimweg zu nehmen. In der Revanche gegen den ZFC Meuselwitz, welcher die Filmstädter bereits in der Hinrunde mit 1:4 schlug, stand es noch zur Halbzeit 0:0. Nulldrei tauchte immer wieder gefährlich im Strafraum der Gastgeber auf, doch ein Tor sollte nicht fallen. Die Entscheidung brachte stattdessen ein Dreierpack von Alexander Dartsch.

Zur Revanche nach Meuselwitz | RL Nordost, 27. Spieltag: ZFC Meuselwitz vs. Babelsberg 03


Am letzten Märzwochenende gastiert Nulldrei am Sonntagnachmittag, 31. März, um 13.30 Uhr beim ZFC Meuselwitz. Die Gastgeber konnten bislang, wie auch die Filmstädter, 26 Punktspiele austragen und finden sich auf dem 11. Tabellenplatz wieder. Durch zwei Siege in den letzten beiden Aufeinandertreffen mit Fürstenwalde und Bischofswerda gelang ein wichtiger Sprung aus den abstiegsgefährdeten Rängen, nah in Richtung der einstelligen Tabellenplätze. Nulldrei blieb durch zuletzt starke Auftritte in Schlagdistanz zu den Top 5 der Regionalliga Nordost.
 Page 2 of 163 « 1  2  3  4  5 » ...  Last »