Verspätet auf die Zielgerade | Landespokal-Halbfinale: Grün-Weiß Lübben vs. Babelsberg 03

Knapp fünf Monate nach dem ursprünglich angesetzten Termin für das Landespokal-Halbfinale der Spielzeit 2019/2020 zwischen dem SV Grün-Weiß Lübben und dem SV Babelsberg 03, treffen die beiden Kontrahenten im Kampf um die Teilnahme am Finaltag der Amateure nun doch noch aufeinander. Auch wenn Nulldrei Favorit ist, wollen auch die Gastgeber ihre Chancen auf den Einzug in die erste Runde des DFB-Pokals, gegen den bereits zugelosten Gegner vom VfL Wolfsburg, wahren. Das Team von Trainer und Ex-Profi Vragel da Silva konnte bereits in der zweiten Pokalrunde ein erstes Ausrufezeichen setzen. Gegen den Oberligisten BSC Süd setzten sich die Grün-Weißen deutlich mit 3:0 durch. Angestoßen wird der Kampf um den Finaleinzug am kommenden Sonntag um 16 Uhr im Stadion der Völkerfreundschaft. Im gesamten Stadionumfeld, auch im Fanblock, gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes!

Babelsberg 03 verpflichtet Paul Wegener

Der SV Babelsberg 03 hat das junge Mittelfeld-Talent Paul Wegener mit einem Vertrag für die erste Mannschaft ausgestattet. Der 19-Jährige, der in der vergangenen Spielzeit in seiner ersten Saison im Männerbereich für Hertha Zehlendorf in 18 Oberliga-Partien (3 Treffer) auf dem Platz stand, unterschreibt ein Arbeitspapier bis zum 30.06.2021. Von sich überzeugen konnte der gebürtige  Berliner Nulldrei-Cheftrainer Predrag Uzelac in den Testspielen gegen den RSV Eintracht, Hertha 03 Zehlendorf und im letzten Aufeinandertreffen mit dem BFC Dynamo.  Zugleich hat sich der SV Babelsberg 03 in den vergangenen Tagen mit Dimitrios Komnos auf eine Auflösung des laufenden Vertrages geeinigt. Wir bedanken uns bei Dimitrios für seinen großen Einsatz für unseren Verein in der vergangenen Saison und wünschen ihm auf seinem weiteren sportlichen und privaten Weg alles Gute.
Alle News anzeigen