Keine Punkte zum Hinrundenabschluss Nulldrei unterliegt dem ZFC Meuselwitz vor eigenem Publikum mit 0:2 Gelungene Premiere gegen Eilenburg In einer zerfahrenen Partie trifft Nicola Jürgens zur Entscheidung Gerechte Punkteteilung in Halberstadt Kapitän Petar Lela kann in letzter Sekunde doch noch ausgleichen

Zum Rückrundenauftakt Wiedergutmachung betreiben | RL Nordost, 20. Spieltag, Babelsberg 03 vs. Tasmania Berlin

In einem selten dagewesenen Tempo hat die Regionalliga Nordost ihre Hinrunde der Spielzeit 2021/2022 durchgepeitscht. Bereits Ende November konnten unsere Kiezkicker am vergangenen Wochenende die erste Serie der aufgeblähten Staffel abschließen. Bis zur Winterpause sind also noch ausreichend Wochenenden frei, um den Start in die Rückrunde zu vollziehen. Zum Auftakt dieser gastiert am Freitag Aufsteiger Tasmania Berlin am Babelsberger Park. Aufgrund der seit dem letzten Aufeinandertreffen Ende Juli erst wenig verstrichenen Zwischenzeit, könnte es einem wie gestern vorkommen, als unsere Kiezkicker mit einer schwachen Leistung im Berliner Mommsenstadion mit 2:0 unterlagen. Seither ist jedoch viel passiert. Vom Trainerwechsel über einige Neuzugänge, die legendären DFB-Pokal Nächte bis hin zu vielen spannenden und erfolgreichen Begegnungen in der Liga. Unter diesen Eindrücken stehend, ist unsere Equipe vor heimischem Publikum bereit für eine Wiedergutmachung gegen die Aufsteiger aus Neukölln und will mit einem Erfolgserlebnis in die anstehende Rückrunde starten.


Ein Stimmungsdämpfer zum Hinrundenabschluss | RL Nordost, 19. Spieltag, Babelsberg 03 vs. ZFC Meuselwitz 0:2 (0:1)

Im letzten Spiel der Hinrunde mussten sich die Kiezkicker am heutigen Nachmittag dem ZFC Meuselwitz mit 0:2 geschlagen geben. Über die vollen 90 Minuten bekamen beide Mannschaften keinen wirklichen Spielfluss zu Stande, sodass unter dem Strich die effektivere Mannschaft die drei Punkte einheimsen konnte. Mit einem früher Treffer aus dem sprichwörtlichen Nichts heraus brachte Florian Hansch den ZFC bereits in der 10. Spielminute in Führung, Felix Müller sorgte per Strafstoß drei Minuten vor Schluss für die endgültige Entscheidung. Auch wenn die erste Serie der Regionalliga-Spielzeit 2021/2022 nun abgeschlossen ist, von Winterpause kann noch keine Rede sein. Drei Pflichtspiele muss unsere Equipe noch absolvieren, ehe es in den wohlverdienten Urlaub geht. Den Anfang macht zum Rückrundenauftakt am kommenden Freitag der SV Tasmania Berlin mit seinem Gastspiel am Babelsberger Park.


Seebrücke im KarLi

Die Organisation Seebrücke wird am Freitag zum Heimspiel gegen Tasmania Berlin einen Stand hinter der Stehplatztribüne betreiben und Soli-Glühwein verkaufen. Die Einnahmen werden der Arbeit von Seebrücke zugute kommen.


Alle News anzeigen