Auf ins letzte Gefecht vor dem Lockdown | RL Nordost, 13. Spieltag, Germania Halberstadt vs. Babelsberg 03

Mit einem überzeugenden und ungefährdeten 3:0 Erfolg gegen die Vogtländer des VfB Auerbach konnten die Filmstädter am zwölften Spieltag der Regionalliga-Spielzeit 2020/2021 verdientermaßen den dritten Heimsieg in Folge feiern. Mit nun 16 Zählern beträgt der Vorsprung auf die Abstiegszone vorerst sechs Punkte. Zur voraussichtlich letzten Begegnung vor der Unterbrechung des Spielbetriebes bis Anfang Dezember, reisen die Kiezkicker am kommenden Wochenende zu eben jener Mannschaft, die diese Tabellenregionen am vergangenen Spieltag, etwas überraschend, verlassen konnten. Mit zehn Zählern grüßt der VfB Germania Halberstadt, dank der besseren Tordifferenz, aktuell von Rang 16. Ein richtungsweisendes Duell, in dem beide Mannschaften die Punkte unbedingt einfahren wollen, um in den vier spielfreien Wochen beruhigt aufs Tableau schauen zu können. Angestoßen wird die Partie am kommenden Sonntag um 13.30 Uhr im Friedensstadion Halberstadt.

Neue Zuschauerbegrenzung für das Karli

Mit dem Überschreiten der 7-Tage-Inzidenz von 35 Neuinfektionen in der Landeshauptstadt Potsdam und einer angepassten SARS-CoV-2-Umgangsverordnung des Landes Brandenburg wird mindestens das bevorstehende Heimspiel des SV Babelsberg 03 gegen den VfB Auerbach am Mittwoch, 28. Oktober, um 19.00 Uhr im Karl-Liebknecht-Stadion vor nur 250 Zuschauer*innen stattfinden können. So stellt die Schnelllebigkeit dieser Tage weiter eine große Herausforderung für unseren Sportverein in der kurz- und mittelfristigen Planung dar. In den vergangenen zwei Tagen diskutierte der Verein daher Möglichkeiten, möglichst fair und zugleich gesichert in die nächsten Wochen gehen zu können. Für Dauerkarteninhaber*innen öffnet der Verein ein Anmeldeformular zu einer Auslosung. Wir sind uns bewusst, dass dies keine optimale, aber die einzige Lösung darstellt und hoffen auf euer Verständnis und eure Unterstützung.
Alle News anzeigen