Nulldrei braucht eure Unterstützung!
Trotz solider Finanzplanung hat Nulldrei aktuell mit einer temporären Deckungslücke zu kämpfen, welche durch Faktoren, wie unvorhersehbare Einnahmen und Ausgaben zustande kommt, die bei der Planung noch nicht bekannt waren. Um die Lücke zu schließen, möchten wir alle Nulldrei-Fans und -Sympathisanten aufrufen, uns zu unterstützen. Bitte holt euch eure neue Saison-Dauerkarten zeitnah, damit der Verein die nötigen Einnahmen generieren kann, um die Lücke zu schließen. Setzt ein Zeichen für die Zukunft, sichert frühzeitig eure Unterstützung zu und kauft euch schon jetzt die Dauerkarte für euch und eure Freunde für die Saison 2019/2020!

Ostermontag ins Karli | RL Nordost, 30. Spieltag: Babelsberg 03 vs. Union Fürstenwalde
Ein Familien- und Feiertagsprogramm der besonderen Art bietet Nulldrei am Ostermontag, 22. April, um 13.30 Uhr im Karl-Liebknecht-Stadion: Im vorletzten Heimspiel der Saison empfangen die Filmstädter den Tabellendreizehnten Union Fürstenwalde. Besondere Motivation gegen die Gäste: Bereits zweimal traf man in der laufenden Saison in Pokal und Liga auf den FSV, beide Male musste man Federn lassen. Also einiges gut zu machen? "Ja, auf jeden Fall.", sagt Keeper Marco Flügel, der zuletzt immer häufiger zwischen den Pfosten des SV Babelsberg 03 stand.

Dauerkarten 2019/2020 ab sofort erhältlich!

+++ Semesterticket für alle Studenten aus Potsdam und Berlin für nur 49 EUR! +++

Pünktlich startet zum 11. April 2019 der Dauerkartenverkauf zur Regionalliga-Saison 2019/2020. Mit neuer Kraft möchte Babelsberg 03 die bevorstehenden Aufgaben angehen und freut sich umso mehr auf die treue Unterstützung aller Nulldreier. Sichert euch zeitnah euren Stammplatz, supportet euren Kiezverein und sorgt für ordentlich Stimmung zu den siebzehn Heimspielen im Karl-Liebknecht-Stadion. Die Dauerkarten gibt es dienstags und donnerstags (15.00-20.00 Uhr) sowie zu den Spielen gegen Union Fürstenwalde und Rot-Weiß Erfurt im Fanshop.


Nulldrei mit dem späten Ausgleich | RL Nordost, 28. Spieltag: Babelsberg 03 vs. Viktoria Berlin 1:1 (0:1)
Wie auch in den beiden Parallelspielen trennt sich Nulldrei mit einem Unentschieden vom FC Viktoria 1889 Berlin. Dieses wurde erst spät entschieden, nachdem bereits nach 18 Minuten Rafael Brand für die Gäste einnetzte. "Der Treffer war glücklich.", betonte Viktoria-Coach Jörg Goslar. "Aber in der Folge haben wir das gut verteidigt. In so einem Stadion zu spielen macht immer Spaß und ist ein Erlebnis." In der 86. Minute war es Bogdan Rangelov, der für die Babelsberger ausglich und das Karl-Liebknecht-Stadion erlöst aufjubeln ließ.

„Für immer Punk“: Neuauflage im Fanshop

Der Nulldrei Fanshop hat das beliebte Shirt "Für immer Punk" neu aufgelegt und im hochwertigen Discharge-Verfahren veredelt. Tom Nattermann, Toptorschütze und selbst begeisterter Hörer von Punkmusik, präsentiert das neue Motiv, welches zukünftig in taillierter und nicht taillierter Ausführung in den Größen XS-XXL für 18 EUR im Fanshop verfügbar ist.

 Page 1 of 76  1  2  3  4  5 » ...  Last »