Verein beantragt Kurzarbeit
Durch das Aussetzen des Spiel- und Trainingsbetriebs in Sportstätten und -ligen sieht sich der SV Babelsberg 03 in den bevorstehenden Monaten mit einem deutlichen Delta in sechsstelliger Höhe konfrontiert. Daher entwickelte der Verein in den zurückliegenden Tagen verschiedene Ideen und Maßnahmen, um dem wachsenden Druck standhalten zu können. So wird Nulldrei mit seiner Regionalligamannschaft und dem Team der Geschäftsstelle u.a. in Kurzarbeit gehen. Unter Spielern und Angestellten herrschte großes Verständnis und Einigkeit. Der Verein versucht finanzielle Nachteile im Rahmen seiner Möglichkeiten auszugleichen. Forza Nulldrei!

Versandkostenfrei im Online-Fanshop bestellen

Angesichts der Verbreitung des Corona-Virus wird der Nulldrei Fanshop, wie auch der gesamte Trainings- und Sportbetrieb im Karl-Liebknecht-Stadion, bis zum 19. April 2020 geschlossen bleiben. Dennoch sind wir nicht ganz aus der Welt und haben ein Angebot für euch parat: Ab sofort und bis auf Weiteres könnt ihr ab einem Mindestbestellwert von 25,00 € im Online-Fanshop des SV Babelsberg 03 versandkostenfrei bestellen, ohne Gutschein oder Hintertür.

Big Points! | RL Nordost, 25. Spieltag, Babelsberg 03 vs. Lichtenberg 47 4:1 (0:1)
Der SV Babelsberg 03 schlägt nach Pausenrückstand die Gäste des SV Lichtenberg 47 letztendlich deutlich und verdient mit 4:1. Nachdem Sebastian Reiniger die Berliner kurz vor dem Pausentee aus dem sprichwörtlichen Nichts in Führung gebracht hatte, trafen im zweiten Durchgang Daniel Frahn, Petar Lela, Bogdan Rangelov und Pieter Wolf für blauweissbunt. Das Team von Cheftrainer Predrag Uzelac sammelt damit drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenverbleib und rückt vorerst auf zwei Punkte an das rettende Ufer heran. Die 47er verweilen mit 25 Zählern auf dem zehnten Tabellenrang und müssen sich nach dieser Niederlage vorerst wieder in Richtung Abstiegsplätze orientieren.

Auch dritter Anlauf in Nordhausen scheitert

Am Mittwoch, 26. Februar, sollte ein dritter Versuch gewagt werden, das Punktspiel beim FSV Wacker 90 Nordhausen auszutragen. Der Platz im Albert-Kuntz-Sportpark ist jedoch weiter nicht bespielbar, weshalb die Begegnung durch den gastgebenden Verein abgesagt werden musste. Ein Nachholtermin wird zeitnah bekanntgegeben. Die nächste Möglichkeit, im Kampf um den Klassenerhalt zu punkten, bietet sich damit am Sonntag, 01. März, um 13.30 Uhr beim VfB Germania Halberstadt. Unsere Mannschaft freut sich auf eure Unterstützung! Forza Nulldrei!

Flutlichtduell gegen Herthas Zweite

Der Nordostdeutsche Fußballverband hat die Regionalligapaarung des 27. Spieltags zwischen dem SV Babelsberg 03 und der Zweitvertretung der Berliner Hertha von Sonntag, den 22. März, auf Freitag, den 20. März, vorverlegt. Damit entspricht der Verband dem Wunsch des Gastgebers nach einer Ansetzung der Partie an einem Freitagabend. Angestoßen wird das Babelsberg-Charlottenburger Nachbarschaftsduell um 19.00 Uhr in der Filmstadt.

 Page 1 of 89  1  2  3  4  5 » ...  Last »