In den Harz | RL Nordost, 15. Spieltag: Germania Halberstadt vs. Babelsberg 03 am Samstag
Wenn Nulldrei am Samstag, 18. November, bei Germania Halberstadt gastiert, treffen die Filmstädter auf einen direkten Tabellennachbarn in der Regionalliga Nordost. Mit 18 Punkte stehen die Gastgeber aktuell auf dem 9. Platz - Nulldrei punktgleich nur einen Rang darunter. Ein ausgeglichenes Spiel auf einem bekannten Rasen - zu Gast im Friedensstadion konnte Nulldrei bislang immer drei Punkte entführen. Dass die Truppe von Trainer Andreas Petersen alles dagegen tun wird, ist klar. Ein Punktekampf am 15. Spieltag der Regionalliga Nordost, bei welchem unser Team den Schwung aus dem gewonnen Pokal-Viertelfinale mitnehmen will.

A-Junioren treffen auf Carl Zeiss Jena
Die A-Junioren von Trainer Enrico Große treffen am Samstag, 18. November, um 11.00 Uhr auf den FC Carl Zeiss Jena. Während Nulldrei seit nunmehr vier Spieltagen auf dem 11. Tabellenplatz verweilt, sich aber auch ein ordentliches Polster von vier Punkten auf die Abstiegsplätze erarbeiten konnte, stehen die Jenenser aktuell auf dem 5. Rang. Gespielt wird auf der Sandscholle (Franz-Mehring-Straße 54). Unsere A-Junioren freuen sich auf eure Unterstützung!

Im Halbfinale! | AOK-Landespokal, Viertelfinale: FSV Optik Rathenow vs. Babelsberg 03 0:1 (0:0)
Ein erfolgreicher Tag für den SV Babelsberg 03 neigt sich dem Ende. Mit einem 0:1-Sieg beim ungeschlagenen Tabellenersten der Oberliga, dem FSV Optik Rathenow, qualifiziert sich Nulldrei für das Halbfinale des AOK-Landespokals Brandenburg. Ein "am Ende verdienter Sieg", wie Trainer Almedin Civa auf der Pressekonferenz zusammen fasste. Noch in der ersten Hälfte begegneten sich zwei Teams auf Augenhöhe. Im zweiten Abschnitt zogen die Gäste das Spiel im Stadion Vogelgesang immer mehr an sich, sodass Manuel Hoffmann zur Führung treffen konnte (56.). In der 69. Minute kassierte die Babelsberger Sturmspitze Andis Shala nach einem Zweikampf die Rote Karte, woraufhin "dann noch einmal eine Schlacht begann", so Almedin Civa weiter.

Ergebnisse unserer Teams KW 45
Vor allem die B-Juniorinnen und B-Junioren bestätigten am Wochenende ihre starken Leistungen der vergangenen Wochen - und hielten allesamt ihren zweiten Tabellenplatz. Weiter verlustpunktfrei bleibt dabei mit ihrem 9:0-Sieg in Brieselang die U16. Doch auch die C-Junioren der Trainer Andreas Kanitz und Tilman Käpnick überzeugten im KarLi gegen Falkensee.

Heimspiel der Frauen gegen Turbine Potsdam
Mit neun Punkten Rückstand auf den Tabellenersten finden sich unsere Frauen aktuell auf dem fünften Tabellenplatz wieder - drei Plätze und vier Punkte dahinter die Kontrahentinnen am kommenden Sonntag, 12. November, die dritte Mannschaft des 1. FFC Turbine Potsdam. Auf der Sandscholle geht es am Wochenende im Stadtderby um die Punkte 14, 15 und 16.

 Page 1 of 60  1  2  3  4  5 » ...  Last »