Nulldrei zieht locker in die zweite Landespokalrunde ein! | Landespokal, 1. Runde, Grün-Weiss Brieselang vs. Babelsberg 03 0:5 (0:2)

 

Vorbericht  Nulldrei TV Spielbericht

Mit einem nie gefährdeten 0:5-Auswärtssieg zum Auftakt in die Landespokalsaison 2022/2023 sind die Kiezkicker des SV Babelsberg 03 am heutigen Samstagnachmittag hochverdient in die zweite Runde eingezogen. Gegen den Landesligisten SV Grün-Weiss Brieselang waren die Gäste von Beginn an überlegen und münzten diese klaren Spielvorteile in Person von Doppelpacker Tom Nattermann in eine 0:2-Halbzeitführung um (15. / 23.). Im zweiten Abschnitt verließ den engagiert auftretenden Gastgeber allmählich die Zuversicht und die Kräfte, sodass Tahsin Cakmak (59.), Matthias Steinborn (60.) und Daniel Frahn (70.) das Ergebnis in standesgemäße Höhen schrauben konnten.

Nach der erfüllten Pflichtaufgabe gegen die Havelländer hat das Team von Cheftrainer Markus Zschiesche nun sechs Tage Zeit den Fokus wieder voll auf die kommenden Aufgaben in der Regionalliga Nordost zu richten. Nach dem sehr guten Saisonstart, nach wie vor sind die Filmstädter ohne Niederlage, wollen die Jungs um Kapitän Daniel Frahn von Tabellenplatz drei aus den Abstand auf die Klassement-Spitze weiter verkürzen. Nächster Prüfstein auf dem Weg dahin ist der FSV 63 Luckenwalde. Die Nuthestädter sind am kommenden Freitag, 09. September, um 19.00 Uhr unter dem Flutlicht des Karl-Liebknecht-Stadions am Babelsberger Park zu Gast. Tages- und Dauerkarten sind wie gewohnt im blauweissbunten Ticket-Onlineshop, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Aufstellung Nulldrei: Klatte, Wilton, Wegener, Gencel, Nattermann, Rausch (65. Hoffmann), Fuchs, Reimann, Steinborn (65. Frahn), Ndualu (65. N’gatie), Cakmak

Schiedsrichter: Tim Gerstenberg
Assistenten: Sebastian Werner, Steffen Kuligowski

Zuschauer: 422