Unsere U19 hält doch noch die Klasse


Knapp einen Monat nach dem dramatischen Saisonfinale unserer A-Junioren gegen den SC Staaken (0:1) auf der Sandscholle, hat sich die Mannschaft von Cheftrainer Johannes Lau nun doch noch, quasi von der Couch aus, den Klassenerhalt in der Regionalliga Nordost gesichert. Dank der Schützenhilfe der kleinen Berliner Hertha aus Zehlendorf, die sich als Relegationsteilnehmer um den Aufstieg in die U19-Bundesliga nach Hin- und Rückspiel gegen den Nord-Vertreter Eintracht Norderstedt durchsetzen konnte, verringerte sich die Anzahl der Absteiger aus der NOFV-Staffel um ein Team. Genauer um unsere Nulldreier, die damit doch noch den verspäteten Ligaverbleib bejubeln dürfen. Damit haben die Verantwortlichen des SV Babelsberg 03 ab sofort Planungssicherheit ob der nächstjährigen Ligazugehörigkeit und können die Vorbereitungen für die anstehende Spielzeit intensivieren.